FC Unterensingen – SF Dettingen II 2:2 (1:1): Beide Mannschaften legten los, wie die Feuerwehr und schon nach 3 Minuten stand der erste Lattentreffer für die Dettinger zu Buche. Unterensingens Torwart Daniel Gehring war in der Folge mehre male Endstation für die Bemühungen der Dettinger Stürmer. Unterensingen stand dem in nichts nach. Vor und nach dem Dettinger-Führungstreffer hatten die Unterensinger drei Großchancen und der Ausgleichtreffer war nur konsequent. Auch in der zweiten Halbzeit ging das Spiel munter hin und her und bot Torraumszenen im Überfluss. Einziges Manko bei beiden Mannschaften, die mangelnde Chancenauswertung.

Tore: 0:1 Hüseyin Sahin (23.), 1:1 Fatih Kulaber (25.), 2:1 Roberto Misciali (39.), 2:2 Gunnar Leithold (42.).

 

--- zurück ---

Home: www.teckbotenpokal-2008.de