TV Neidlingen – TSV Oberlenningen 6:0 (4:0): Kurzen Prozess machte die Sekan-Elf mit den offensichtlich überforderten Oberlenningern und setzte gleich ‚mal eine Duftmarke im Wettbewerb um den höchsten Tagessieg des Turniers. Bereits nach zehn Minuten führte der TVN 3:0 und spielte die chancenlose Truppe von Rainer Ziegelin über die gesamte Spielzeit förmlich an die Wand. Am Ende stand ein Sieg, der bei konsequenterer Chancenverwertung noch höher hätte ausfallen können.

Tore: 1:0, Jochen Hepperle (7.), 2:0 Julian Sorwat (9.), 3:0, 4:0 Markus Binder (10., 15.), 5:0 Hüseyin Bayri (42.), 6:0 Gottfried Binder (49./Foulelfmeter).

Rote Karte: Sergej Neustötter (49./Schiedsrichterbeleidigung).

--- zurück ---

Home: www.teckbotenpokal-2008.de