SF Dettingen II – TSV Schlierbach 5:1 (1:1): Bis in die Mitte der zweiten Halbzeit taten sich die Dettinger schwer gegen wacker kämpfende Schlierbacher, die in der ersten Hälfte zwischenzeitlich 1:0 führten. Mit zunehmender Spieldauer ließen die Kräfte des TSVS jedoch nach, der Druck der Dettinger führte noch zu vier Toren. SFD-Trainer Heiko Blumauer, der sich kurz zuvor selbst eingewechselt hatte, gelang per direkt verwandeltem Freistoß der Treffer zum 5:1-Endstand. Überschattet wurde das Spiel durch das verletzungsbedingte Ausscheiden des Dettingers Manuel Kurfiss (22), der sich kurz vor der Pause bei einem Zweikampf eine Risswunde am linke Knie zuzog. 

Tore: 0:1 Daniel Aldiek (14.), 1:1 Gunner Leithold (20.), 2:1 Maximilian Freiberger (38.), 3:1 Leithold (53.), 4:1 Salih Ileli (56.), 5:1 Heiko Blumauer (60.).

 

 

--- zurück ---

Home: www.teckbotenpokal-2008.de