AC Catania Kirchheim – SF Jebenhausen 0:1 (0:0): In einer schwachen Begegnung ohne größere Höhepunkte gab es für den AC Catania eine unerwartete Niederlage. Damit ist alles wieder offen in der Gruppe B, alle vier Teams können sich noch berechtige Hoffnungen auf den Einzug ins Achtelfinale machen. Nach dem Rückstand kam der AC Catania erst in den letzten zwei Spielminuten durch Felice Galeota (59.) und Athanasias Nakudis (60.) zu ihren einzigen Einschussmöglichkeiten die aber ungenutzt blieben.

Tore: 0:1 Ömer Nehir (50.).

--- zurück ---

Home: www.teckbotenpokal-2008.de